Kintopp um 7 - 09.03.2018

In dieser deutschen Komödie probt eine arbeitslose Schauspielerin mit einer Gruppe Langzeitarbeitsloser das klassische Stück Antigone. Alle Theater müssen sparen. So kommt es, dass die Schauspielerin Anna plötzlich ihre Anstellung an einem kleinen Stadttheater verliert und sich im örtlichen Jobcenter wiederfindet. Auf Drängen ihrer theater­affinen Sachbearbeiterin übernimmt sie die Leitung eines Schauspielkurses für acht Langzeitarbeitslose. Trotz gewaltiger Widerstände gegen die verpflichtende Bildungsmaßnahme formt sich aus den frustrierten Einzelkämpfern zunehmend eine eingeschworene Gruppe, mit der Anna Antigone inszeniert. Überraschend kommt in die privaten Dramen der Teilnehmer immer mehr Bewegung und auch Anna erlebt einen Neuanfang, mit dem sie so nicht gerechnet hat.

Do, 1.Feb 2018 · Gemeindeleben · Kintopp um 7